Der Garten 

 

Die Villa verfügt über einen privaten Garten, der eine Fläche von über 1.500 m² hat und direkten Blick auf den See bietet. Von hier aus können Sie eine herrliche Aussicht auf die Isola Comacina, den Comer See und die Berge genießen.

 

Zum See können Sie auf zwei Arten gelangen: Entweder nutzen Sie eine Seitentür des Gartens oder aber eine Eisentreppe, die Sie (ähnlich wie eine Zugbrücke) herunterlassen. Eine originelle Art, um bequem zum See zu gelangen und gleichzeitig seine Privatsphäre zu schützen!

 

Der Garten bietet zahlreiche Olivenbäume, von denen einige Jahrhunderte alt sind: Dieser Baum ist so typisch für diesen Teil des Comer Sees, dass diese Gegend auch „Zoca dell'Oli“ (Ölbecken) genannt wird und als Beschreibung für den außerordentlich ruhigen See (der in einem Becken liegt), als auch für die unzähligen Olivenbäume dient.

 

Vor der Villa präsentiert sich stolz eine jahrhundertealte Zypresse von beeindruckender Größe, die in den heißesten Stunden für Schatten und Kühle sorgt. Hohe Hecken schützen die Privatsphäre der Gäste.

 

Im Garten stehen in einem reservierten Bereich zwei nicht überdachte Parkplätze für unsere Gäste zur Verfügung.

 
Die Villa hält außerdem eine Anlegestelle für Privatboote und eine Boje bereit, die exklusiv von den Gästen genutzt werden können.

1/20

 

 

 

Villa Silvia
via Statale, 76 - 22010 Tremezzina - Ossuccio (Como) - Italy                                                                                                   Anreise

info@villasilvia.eu  +39 334 645 37 17                                                                                                            Privacy & Cookies Policy